Sonntag, 25. März 2012

Wie man als Texter bekannt wird: Bloggen



In dem Blogbeitrag "Wie man als Texter bekannt wird: Website" haben Sie bereits erfahren, wie Sie Ihre Website im Internet bekannt machen können. Hier finden Sie eine weitere Möglichkeit, wie Sie als Texter bekannt werden und ganz nebenbei sogar Geld verdienen können.

 

Eigener Blog

Haben Sie schon mal über einen eigenen Blog nachgedacht? Viele Selbstständige und Freiberufler haben das Bloggen für sich entdeckt und gerade für Texter stellt es eine besonders gute Möglichkeit dar, sich im Netz bekannt zu machen. Auf Ihrem Blog können Sie sich austoben, Sie können das tun, was Sie am meisten lieben: schreiben, soviel Sie wollen und Ihr Texter-Wissen mit anderen teilen. Sie können Ihren potenziellen Auftraggebern zeigen, was in Ihnen steckt und anderen Textern hilfreiche Tipps geben. Außerdem können Sie auf Ihrem Blog einen Link zu Ihrer Website setzen und schon steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Besucher Ihres Blogs auf Ihre Leistungen aufmerksam werden.


Der Blog bringt Ihnen Besucher

Ein Blog lebt! Er wird ständig mit neuem Inhalt gefüllt, Besucher können Kommentare abgeben und Ihren Blog verlinken und das Schönste  ist: Besucher, die sich für Ihre Themen interessieren, kommen immer wieder und diese Besucher empfehlen Ihren Blog oder bestimmte Beiträge aus Ihrem Blog weiter. Sie verlinken ihn auf anderen Blogs, in sozialen Netzwerken oder auf anderen Websites. So können auch andere Internetnutzer auf Sie aufmerksam werden.
Google liebt Blogs. Denn ein Blog bietet, im Gegensatz zu einer Website, immer wieder frischen Inhalt! Und wenn dann auch noch viele Links zu Ihrem Blog führen, bedeutet das für Google, dass der Blog wichtig ist und somit in den höheren Rängen einer Suche erscheinen muss.


Netzwerk aufbauen

Besuchen Sie auch Blogs von anderen, erfolgreichen Textern. Denn man kann viel von ihnen lernen und, wer weiß, vielleicht kommt ja auch mal eine Zusammenarbeit zustande oder ein Texter hat so viel zu tun, dass er Hilfe von einem anderen Texter benötigt. Und dieser Texter könnten dann Sie sein. Lesen Sie auch, warum Konkurrenz positiv ist.


Und wie kann man einen Blog erstellen?

Die Möglichkeit, kostenlos einen Blog zu erstellen bieten z.B. blogger.com bzw. blogspot.com von Google oder WordPress. Hier kann man seinen Blog nach Baukastenprinzip zusammenstellen. Die Erstellung nimmt wenig Zeit in Anspruch - innerhalb weniger Minuten ist Ihr Blog fertig und Sie können direkt losbloggen.


Kann man mit dem Bloggen Geld verdienen?

Die Antwort lautet: Ja, es ist tatsächlich möglich mit dem eigenen Blog Geld zu verdienen! Bei blogger.com/blogspot.com von Google ist das zum Beispiel der Fall. Sie können Geld verdienen, indem Sie Google AdSense-Anzeigen (Werbung) in Ihren Blog einbinden. Voraussetzung dafür ist, dass Sie ein Google AdSense-Konto besitzen. Falls dies nicht der Fall ist, können Sie natürlich ein Google AdSense-Konto erstellen, indem Sie sich bei Google anmelden. Dort können Sie dann Schritt für Schritt erfahren, wie Sie ein solches Konto anlegen können.
Die Google-Anzeigen werden an den Inhalt Ihrer Artikel angepasst und bei Interesse von Ihren Besuchern angeklickt. Durch diese Klicks werden Sie von Google an den Einnahmen beteiligt. Je mehr Besucher Ihr Blog also hat, umso mehr Geld werden Sie auch verdienen. Aber Achtung: Sie dürfen auf keinen Fall selbst auf diese Anzeigen klicken, auch nicht zum Testen und dürfen auch niemanden dazu animieren, darauf zu klicken. So etwas bedeutet für Google Betrug - dadurch könnte Ihr AdSense-Konto gelöscht werden!

Sicherlich werden Sie damit nicht reich, aber Sie können ganz nebenbei (passiv) ein kleines Taschengeld dazu verdienen und wenn sich so eine Chance bietet, warum sie nicht nutzen?
Übrigens: AdSense-Anzeigen können Sie auch in Ihre Website einbinden!

Kennen Sie schon den Blog-Zug? Hier können Sie Ihren Blog bekannter machen. Es geht ganz einfach! Schauen Sie einfach mal vorbei bei  Blog-Zug.com!

 Ähnliche Artikel zu diesem Thema:

Bildquelle: Pixabay.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen